Herakles 3G Standmixer von Klarstein im Test

Mixer (55)

Klarstein Herakles 3G Standmixer kommt in leuchtendem Rot mit schwarzem Bedienelement, der Krug aus BPA-freiem Kunststoff hat ein Fassungsvermögen von 2 Litter, im Krug befinden sich 6 scharfe Klingen.

Herakles (6)

Verschlossen wird er mit einem Deckel aus Gummi, in der Mitte des Deckels befindet sich eine Öffnung zum Nachfüllen von Flüssigkeit oder Zutaten. Zum Herakles wird auch ein Stampfer geliefert, er passt perfekt in die Öffnung am Deckel, in ihm können die Zutaten nach unten gedrückt werden.

page

Der Standmixer ist robust, das kompakte Gerät gräbt sich mit 1500W und 40.000 U/min selbst durch rohes Gemüse, gefrorene Früchte oder Eiswürfel, im Handumdrehen mixt er die leckersten Smoothies oder raspelt Schokolade, mit ihm bleiben keine Wünsche offen.

Mixer (35)

Er hat 10 Geschwindigkeitsstufen und eine Puls-Funktion, diese kann dazu geschaltet oder allein benutzt werden. Das Gerät steht fest und sicher auf 4 Saugnäpfen, der Krug wird einfach auf das Gerät gestellt und schon kann es losgehen. Der Gummideckel wird aufgesetzt und herunter gedrückt, er schließt zu 100% dicht. Der Stopfen wird durch drehen geöffnet, es können Zutaten nachgelegt werden ohne das Gerät auszuschalten. Der Stampfer hat die perfekte Länge, er berührt die Klingen nicht, drückt aber die Zutaten perfekt nach unten.

Mixer (58)

Die Ergebnisse sind fantastisch, er mixt und püriert, Milchshakes werden fluffig aufgeschlagen, ganz so wie ich es liebe. Für meine Shaker friere ich Früchte und Milch ein, gebe sie in den Mixer mit etwas frischer Milch und schalte das Gerät auf kleinster Stufe ein, Shakes werden cremig, sahnig und super fruchtig. Nach Gebrauch wird der Krug einfach heiß ausgespült, er kann aber auch in die Spülmaschine, bei uns ist er mehrmals am Tag in Betrieb, sodass ich ihn immer mit der Hand spüle.

Herakles (9)

Das Gerät läuft ruhig mit mäßigem Geräuschpegel, der Krug bewegt sich im Betrieb nicht, er sitzt sicher in seiner Führung, hebt man den Krug während des Betriebes an, läuft der Motor weiter, die Sicherheit ist weiterhin gegeben, da der Motor durch die Manschette geschützt ist.

Mixer (65)

Mein Fazit

der Herakles von Klarstein bekommt eine klare Empfehlung, ich habe schon einige Mixer getestet und weiß worauf man beim Kauf achten sollte. Der Herakles erfüllt meine Erwartungen und Bedingungen die ich an einen Mixer – Standmixer stelle, er ist sehr stark in der Leistung, schnell im mixen, gründlich im Ergebnis und einfach in der Bedienung. Ein Mixer an dem man lange Freude hat und eine gesunde Ernährung unterstützt.

Der Preis 179,90€  ist gut, das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig. 

Tipp:

In der Klarstein Rezeptwelt findet ihr ein leckeres Green-Smoothie Rezept 

Die Featchers

roter Standmixer mit 1500W Leistung – zum professionellen Einsatz bis zu 40.000U/min

  • BPA-freier Krug mit 2 Liter Fassungsvermögen
  • 6 Klingen aus rostfreiem Stahl perfekt für Smoothies, Suppen, Eiscreme oder zum Mahlen
  • kinderleichte Bedienung und leicht zu reinigen
  • rutschfeste Gummifüße
  • isoliertes Kugellager
  • gummierte Kannenhalterung für bequemes Auf- und Absetzen absolut dichter Gummi-Deckel
  • großer Plastik-Stopfstößel zum sicheren Heranführen der Zutaten an die Klingen schwer zerbrechlicher Behälter aus BPA-freiem Kunststoff
  • hitzegeschützter Motor Puls-Knopf
  • Stromversorgung: 110-220V 50/60Hz  

WAS WIRD GELIEFERT

  • 1 x Gerät
  • 1 x Mixbehälter
  • 1 x Stopfstößel
  • deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch)

DIE ABMESSUNGEN

  • 17 x 50 x 21 cm (BxHxT)
  • Gewicht: ca. 4 kg

Das Produkt wurde kosten- und bedingungslos zum Test gestellt. Die Rezension basiert auf meinen Erfahrungen mit dem Produkt.

One Reply to “Herakles 3G Standmixer von Klarstein im Test”

Kommentar verfassen