Rezept – Schinkennüsschen mit Rotkohl und Klößen

Braten (2)

Schinkennüsschen mit Rotkohl und Klößen Das Nüsschen ist das schönste Stück aus dem Schinken, zubereitet im Schnellkochtopf, braucht es nur ca 30 Minuten, es ist zart und saftig.

Braten (6)

Die Zutaten:

  • 1kg Schweinebraten
  • 2 x Maggi Soße zum Schweinebraten
  • 250g getrocknete Pflaumen
  • 1x Iglo Apfelrotkohl
  • 1 Pck. Klöße
  • 400 ml Wasser
  • Öl, Salz, Pfeffer, Maggi Soßenbinder für dunkle Soßen

Maggi-Sosse-zu-Schweinebraten

Die Zubereitung:

Das Fleisch waschen, trockentupfen, würzen. Öl in einem Topf erhitzen, das Fleisch von allen Seiten anbraten, die Pflaumen hinzu geben, mit Wasser auffüllen, zum Kochen bringen, wer mag kann auch noch etwas Rotwein hinzugeben. Das Soßenpulver einrühren, den Topf verschließen, im Schnellkochtopf braucht der Braten etwa 30 – 40 Minuten, sonst ca 90 – 120 Minuten. Den Rotkohl auf kleiner Flamme mit etwas Wasser köcheln lassen.

Die Klöße etwa 20 Minuten bevor der Braten fertig ist, anrühren und das Wasser mit Salz dafür aufsetzten. Den Kloßteig 10 Minuten ziehen lassen, dann mit feuchten Händen die Klöße formen. In das Heiße, nicht kochende Wasser geben und 20 Minuten ziehen lassen.

Das Fleisch aus der Soße nehmen, die Soße mit dem Soßenbinder andicken. Das Fleisch in Scheiben schneiden, ich mache das mit der Brotschneidemaschine, so werden die Scheiben gleichmäßig und perfekt in der Dicke.  

Guten Appetit

Braten (2)-tile

Schwierigkeit: leicht

Zeit mit Zubereitung: 60 – 120 Minuten

Der Preis: ca 12 Euro je nach Preis des Fleisches

Braten (5)

Kommentar verfassen