Seelachsfilet in Tomatensoße

Seelachs

Seelachsfilet in Tomatensoße

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 Seelachsfiletes
  • 500g Capellini
  • 1x Stange Porree 
  • 1x 450g Dose geschälte Tomaten
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano, Knobi
  • ca. 150ml Wasser

Zubereitung:

  • Seelachsfilet trocken tupfen, in Stücke schneiden
  • Porree in Scheiben schneiden
  • Tomaten passieren
  • etwas Olivenöl in einen Topf oder hohe Pfanne geben
  • den Fisch vorsichtig anbraten
  • den Porree dazu geben
  • passierte Tomaten und etwas Wasser dazu geben
  • würzen, Oregano, Knobi dazu

30 Minuten köcheln lassen, immer wieder mal umrühren.

Wasser in einem großen Topf aufsetzen, Salz dazu die Pasta ,,ALLDENTE“ kochen.  Pasta muss im Topf tanzen, sie brauchen ausreichend Wasser dazu. Bitte kein Öl dazu geben, dann nimmt die Pasta die Soße nicht auf, lieber etwas von der Soße zu der gekochten Pasta geben, das hat den gleichen Effekt, die Pasta klebt nicht.

Auf Tellern anrichten, etwas Parmesan darüber streuen und die Soße darüber geben.

Guten Appetit

Zeit ca. 10Min. +  45Min Kochen Schwierigkeit: leicht

Kosten: ca 8,- EUR

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen