Tassimo die neuen – weniger süß & weniger Verpackung

Tassimo (11)

Ich durfte die neuen Tassimo T DISCs „weniger süß“ und Gleiches Geschmackserlebnis + weniger Verpackungsmaterial testen.

Zum Test bekam ich:

  • Tassimo Latte Macchiato Classico
  • Tassimo Latte Macchiato weniger süß
  • Tassimo Latte Machhiato Caramel

Tassimo (7)

Jetzt bekommt man die Sorte Jacobs „Latte Macchiato weniger süß“ geändert hat sich die Süße der Milch – des Milchschaumes und die Größe der DISC. Jetzt müssen die DISCs vor dem Gebrauch geschüttelt werden, das Ergebins ist zunächst gut, man sieht keinen Unterschied zur ,,normalen,, Milch-DISK,, aber man schmeckt ihn. Die Milch ist mit 30% weniger Süße, was ich fantastisch finde. So braucht man den Kaffee – Espresso nicht süßen.

Tassimo (19)-tile

Ich liebe meine Tassimo, bei ihr kann ich mich darauf verlassen, das der Milchschaum perfekt gelinkt, das sich der Kaffee beim brühen nicht gleich mit der Milch vermischt, sondern in Schichten liegt und erst beim Umrühren eins wird mit der Milch. Zudem ist die Auswahl riesig, von Kaffeegetränken bis zum Tee.

Tassimo (10)-tile

Was mich leider etwas stört ist, das man viel Abfall den man durch die einzelnen DISCs und Verpackungen hat, hier hat sich Tassimo etwas überlegt und produziert nun 3 Latte Macchiato Sorten im neuen Verpackungsdesign, mit 25% weniger Verpackungsmaterial. Der Unterschied in den T-DISCs besteht darin, das die Milchkonzentration jetzt stärker ist und sich dadurch die Größe der DISC verkleinert hat, das wirkt sich auf die Verpackungsgröße aus, die DISCs haben nun die gleiche Größe – Höhe der Kaffeediscs.

tassimo-1

Mit fiel allerdings gleich auf, das alle drei Sorten einen leicht bitteren Nachgeschmack haben und das Glas wird nicht ganz so voll wie bei der vorigen DISC, woran das liegt, weiß ist noch nicht, es kann aber sein, das die Milchkonzentration zu stark ist oder das sich die Zugabe des Wassers geändert hat, vielleicht ist das auch der Grund für den Nachgeschmack.

page

Mein Fazit

die neuen T DISCs konnten mich leider nicht überzeugen, gut ist das sich die Größe verändert und sich der Abfall dadurch leicht minimiert, schlecht ist der Nachgeschmack. Auch wenn ich lieber Heißgetränke genieße, die weniger oder ohne Süße sind, konnten die neuen T DISCs mich nicht überzeugen, da der Nachgeschmack unangenehm ist.

Ich würde mir wünschen, das die ,,alten,, DISCs als weniger süß wieder kommen und das es vielleicht bald laktosefreie Milchdiscs gibt. Der Preis für die neuen DISCs ist geblieben, ein 8ter Pack hat einen Preis von 4,99€.

Zur T DISC geht es HIER

Habt ihr die neuen T DISBs schon probiert? Wie findet ihr sie, ich freue mich auf eure Antworten.

Inhaltsstoffe / Zutaten

Zutaten: Gemahlener Röstkaffee. MILCHKOMPOSITION: Ultrafiltriertes VOLLMILCHKONZENTRAT (60%), Wasser, Zucker (7%), Salz, Säureregulator (E339) Unter Schutzatmosphäre verpackt. Anschrift Hersteller/Importeur D-28078 Bremen

Das Produkt wurde kosten- und bedingungslos zum Test gestellt. Die Rezension basiert auf meinen Erfahrungen mit dem Produkt.

Das Testergebnis entspricht meinen Erfahrungen mit dem Produkt, es ist nicht bindend.

Kommentar verfassen