ThermoPro TP01 Digitales Haushaltsthermometer ~ Leider hat es den Test nicht bestanden

ThermoPro (5)

Über testberichte.reviews durfte ich das ThermoPro TP01 Digitales Haushaltsthermometer testen.

ThermoPro (4)

Das Bratenthermometer kommt in einer kleinen Verpackung und ist zusätzlich in eine Umverpackung aus braunem Karton, der erste Eindruck ist eher verhalten. Die Hülle aus Plastik mit einem Klipp, das Thermometer verfügt über ein kleines Display, einzustellen ist Grad Celsius und Fahrenheit. Der Messstab ist aus Metall und hat eine Länge von 11 cm. Zum Thermometer wird eine Anleitung geliefert, diese ist in Deutsch und Englisch, gut finde ich, das Empfehlungen für verschiedene Fleischvariationen in der Anleitung zu finden sind.

ThermoPro (4)

Ich verwende ein Bratthermometer gern um die Kernthemperatur zu messen oder zu prüfen ob der Braten fertig ist. Das Thermometer misst bis auf 1°C genau, das Messen geht schnell, das Thermometer reagiert sofort und beginnt schnell zu steigen. Es braucht allerdings ziemlich lange um wieder runter zukühlen, schade ist auch, das beim Themperaturmessen im geöffneten Backofen der auf 180 eingestellt war, das Plastik anfing sich zu verbiegen, was nicht nur unschön ist, sondern mir auch zu denken gibt, wie Hitzebeständig es ist, da man ja eine Garantie vom Hersteller bekommt.

ThermoPro (2)

Mein Fazit
das ThermoPro TP01 hat den Test leider nicht bestanden, das Material ist nicht Hitzebeständig, es hält nicht was der Hersteller verspricht. Ich bin enttäuscht, denn auch für einen günstigen Preis kann ich eine gewisse Qualität erwarten.

Das Thermometer hat einen Preis von 21,99€ reduziert wurde es auf 11,99€ für mich ist das Preis-Leistungsverhältnis nicht stimmig.  

Zum Produkt geht es HIER

Das Produkt wurde mir kostenlos zum Test gestellt, was auf das Testergebnis keinerlei Einfluss hat.

Kommentar verfassen